Sockenwolle mit Kaschmir

Das Besondere an Sockenwolle

Sockenwolle wurde ursprünglich zum Stricken von Socken und Strümpfen verwendet. Mit der Zeit hat sich herausgestellt, dass sich die Wolle auch sehr gut für andere Strickprojekte eignet. So werden heute auch Pullover, Tücher und Mützen aus verschiedenen Arten von Sockenwolle wie Sockenwolle mit Kaschmir hergestellt.

Doch zurück zu den Ursprüngen. Die Sockenwolle soll sich besonders gut für das Stricken von Strümpfen und kurzen Söckchen eignen. Dabei muss sie unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Für die warmen Sommermonate wünscht man sich beispielsweise dünne Socken, die elastisch sind und den Fuß nicht zum Schwitzen bringen.

Für den kalten Winter möchte man hingegen kuschelige Strümpfe an seinen Füßen haben, die dick, flauschig und weich sind. Sie sollen den Fuß an einem Abend auf dem Sofa warmhalten und sich auch in Winterstiefeln tragen lassen.

Andere Socken sollen hingegen sehr reißfest sein, denn sie sollen die kleinen Kinderfüße auch beim Toben durch die Wohnung begleiten, ohne nach kurzer Zeit bereits Löcher aufzuweisen.

Um diesen sehr unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden zu können, werden mittlerweile Sockengarne mit verschiedenen Zusammensetzungen auf den Markt gebracht.

Kaschmir und seine Eigenschaften

Bei dem Edelgarn Kaschmir (auch Cashmere), welches aus der Unterwolle der Kaschmirziegen gewonnen wird, handelt es sich um ein qualitativ sehr hochwertiges Garn. Die Kaschmirziegen stammen aus Asien und sie leben auf einer Höhe von circa 4000 Metern. Sie müssen harte Winter erfahren, damit ihre Unterwolle schließlich weich und warm wird.

Jährlich kann ein Züchter von einer Ziege lediglich 200 g Kaschmir gewinnen. Die Unterwolle muss mühsam herausgekämmt werden. Es gibt Züchter, die zu schnelleren Gewinnungsmethoden übergehen, die den Tieren schaden kann. Das Cashmere für Rellana Sockenwolle wird ohne Schaden für die Ziegen gewonnen.

Die weiche Unterwolle der Kaschmirziegen hat Eigenschaften, die sie zu einem einzigartigen Garn machen. Sie ist nicht nur weich und elastisch, sondern gleichzeitig sehr reißfest und wasserabweisend. Darüber hinaus ist sie um ein Vielfaches wärmer als normale Schafwolle. Ein weiterer Vorteil: Die flauschige Kaschmirwolle kratzt nicht.

Flotte Socke Cashmere-Merino Rellana Sockenwolle

In unserem Sortiment finden Sie die einzigartige Flotte Socke Cashmere-Merino von Rellana. Es handelt sich um ein Sockengarn, welches warm und weich ist, gleichzeitig wasserabweisende Eigenschaften besitzt und äußerst elastisch ist. Das Garn setzt sich zusammen aus 5 % Kaschmir, 70 % Wolle und 25 % Polyamid.

Dieses Sockengarn wird in 50 g Knäueln verkauft, welche über eine Lauflänge von 210 m verfügen. Für ein Paar Socken werden etwa 100 g dieser Wolle benötigt. Eine Maschenprobe mit glatten, rechten Maschen, ergibt 30 M x 40 R auf 10 x 10 cm. Diese Wolle wird mit einer Nadelstärke von 2-3 mm verstrickt.

Neben Socken lassen sich mit dieser Wolle auch wunderschöne Pullover, Mützen, Schals und Tücher stricken. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rellana Flotte Socke Cashmere Merino Sockenwolle Flotte Socke CASHMERE-MERINO Rellana Sockenwolle
Inhalt 50 Gramm (10,72 € * / 100 Gramm)
5,36 € *
Regia Premium Sockenwolle Cashmere Regia Premium CASHMERE Sockenwolle
Inhalt 100 Gramm
12,62 € *